Wärmedurchgangskoeffizient


Der Wärmedurchgangskoeffizient U [W/m2K] (früher k-Wert) gibt die Transmissionswärmeverluste in Watt an, die je m2 wärmeübertragender Fläche A des Bauteils/Gebäudes und je Kelvin Temperaturdifferenz zwischen Innen- und Außenluft aus dem beheizten Gebäudevolumen abfließen.

Der Wärmedurchgangskoeffizient U wird ermittelt als Kehrwert des Wärmedurchgangswiderstandes RT: U = 1/(Rsi + R + Rsa) in [W/m2K]

Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um diese laufend für Sie zu verbessern. Datenschutzerklärung