Wärmebrücken


Teil der Gebäudehülle, wo der ansonsten normal im Bauteil auftretende Wärmestrom deutlich verändert wird durch:

  • eine volle oder teilweise Durchdringung der Gebäudehülle durch Baustoffe mit unterschiedlicher Wärmeleitfähigkeit,
  • eines Wechsels in der Dicke der Bauteils,
  • eine unterschiedlich große Differenz zwischen Innen- und Außenfläche, wie diese bei Wand-, Fußböden- und Decken-Anschlüssen auftritt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um diese laufend für Sie zu verbessern. Datenschutzerklärung